Kostenlos

Für einen besseren Rhytmus mit deinem Zyklus - Ernährung und mehr passend zu deinem Zyklustypen

Mache jetzt deinen kostenlosen Selbsttest

Schön, dass du hiermit den ersten Schritt unternimmst, etwas gegen Deine Zyklusbeschwerden zu tun. Finde mit diesem Fragebogen heraus, warum dein Zyklus NICHT im Rhythmus ist.

Und so gehts es:

Es gibt 4 Kategorien. Kreuze in jeder Kategorie die Antwort an, die am ehsten auf dich zutrifft. (nie, selten, manchmal, häufig). Am Ende des Tests erhälst du eine Auswertung.

Hinweis

Lass dich nicht davon verwirren, dass einige Symptome mehrmals abgefragt werden, Sämtliche Befindlichkeitsstörungen beeinflussen sich gegenseitig. Somit ist es nicht ungewöhnlich, dass nicht nur eine, sondern mehrere Kategorien auf dich zutreffen können. Falls dies der Fall ist, wirst du die Auswertung mehrere Kategorien erhalten.

Seite 1 von 5

Mache den kostenlosen Selbsttest!

Kategorie A

Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.

Kategorie B

Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.

Kategorie C

Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.

Kategorie D

Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Für eine Auswertung des Test, muss jede Frage beantwortet werden.
Bitte gebe deine E-Mail Adresse an damit ich ...

Hiermit willige ich ein, dass für die Testauswertung meine vorgehend angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und für die Auswertung des Tests sowie einer möglichen späteren Beratung verwendet werden. Ich habe jederzeit die Möglichkeit diese Einwilligung durch eine Mitteilung zu widerrufen. Näheres zu der Verarbeitung entnimmst du bitte meiner Datenschutzerklärung.

Invalid Input

Mit Klick auf "Ja" willige ich ein, dass für die Versendung von regelmäßigen Informationen über neu eingestellte Angebote, Sonderangebote oder sonstige Neuigkeiten per E-Mail meine vorgehend angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und zu dem vorgenannten Zwecke verwendet werden. Ich habe jederzeit die Möglichkeit diese Einwilligung durch eine formlose Mitteilung zu widerrufen. Näheres zu der Verarbeitung und zum Widerruf entnimmst du bitte unserer Datenschutzerklärung.

Hast du Fragen?

Weiterlesen: Kostenlos

  • Gelesen: 339

Über mich

Über mich

Wir verändern meist erst dann etwas in unserem Leben, wenn die Sehnsucht dahin immer grösser wird - oder anders ausgedrückt - der Leidensdruck zu gross wird.

Erkennst du dich in dieser Aussage wieder?

Ich sehnte mich nach einer besseren Gesundheit, mehr Energie und Lebensfreude. Und trotz jahrelanger Arztbesuche ging es mir nicht gut.

Ich hatte wiederkehrende Verdauungsprobleme und massive PMS (pre-menstruale)-Beschwerden. Kaum waren meine Tage vorbei ging es schon wieder los. Starke Spannungsschmerzen in der Brust, aufgeschwollener Bauch, Stimmungsschwankungen, Wetterfühligkeit, Müdigkeit mit gleichzeitiger innere Unruhe. Ich war ein unberechenbares Stimmungsfass! Ich war darüber sehr frustriert und jeden Monat hoffte ich aufs neue, dass sich meine Situation verbessert. Doch nichts dergleichen geschah. Das ließ mich phasenweise richtiggehend verzweifeln. Ich fühlte mich sehr alleingelassen mit meiner Problematik.

Die einzige positive Veränderung nahm ich immer nur während meiner Saisonarbeit auf Sri Lanka wahr. Dort arbeitete ich 13 Jahre lang in einem Hotel. Ich schrieb es damals dem Wetter und der Umgebung zu, was sicher auch einen Beitrag dazu geleistet hat. Aber letztendlich war der Grund, dass ich mich dort ausschliesslich von frisch gekochtem warmen Essen ernährt habe. Mit Lebensmitteln, die noch Nährstoffe in sich trugen, regional angebaut und frisch zubereitet waren und mit vielen frischen Kräutern und Gewürzen verfeinert. Dies habe ich allerdings erst im Nachhinein realisiert - als ich mich mit Ernährung mehr beschäftigt habe.

Von meiner Frauenärztin wurde ich immer wieder beschwichtigt, dass es anderen Frauen nicht besser geht. Zugegeben ein Trost, aber ein schwacher. Ich fühlte mich unverstanden und von der Gesellschaft belächelt. Letztendlich wollte ich mich nicht mehr länger mit diesem Zustand abfinden und begann zu Recherchieren. 


Das gängige westliche Ärtze vorgehen, nur die Symptome zu behandeln war für mich keine Lösung mehr. Ich habe mich auf gesundheitliche Ausrichtungen konzentriert, die die Ursachen erforschen und dort ansetzen. Dabei bin ich auf die Traditionell Chinesische Medizin (TCM) gestossen. Und dadurch dann sehr schnell auf meine Beschwerdebilder und deren Erklärung. Ich habe gelernt, dass Ernährung einen grossen Einfluss auf unsere Befindlichkeit hat und viele Krankheiten aus einer falschen Ernährungs- und Lebensweise heraus resultieren können.

Darüber hatte ich mir noch nie wirklich Gedanken gemacht. Ich begann also, meine Ernährung umzustellen, Schritt für Schritt, mit viel Ausprobieren und Erforschen. Und: es begann mir so nach und nach Spass zu machen, mich auf Neues einzulassen und zu experimentieren.
Bereits nach 2 Wochen veränderter Ernährung ging es mir spürbar besser. Ich fühlte mich insgesamt gesünder, hatte mehr Energie und vor allem weniger Verdauungsprobleme.
Das war für mich überzeugend genug an dieser Sache dran zu bleiben und gespannt zu sein, was sich als nächstes positiv verändern würde. 

Innerhalb von sechs Monaten hatte sich dann auch mein Zyklus mehr und mehr normalisiert. Meine PMS war nur noch ab und an spürbar, wenn ich zu viel um die Ohren hatte. Es ging mir viel besser und ich fühlte und fühle mich sehr wohl in meinem „Frausein“!

Hätte ich dieses Wissen über die Ernährung nach der Traditionell Chinesischen Medizin schon früher für mich entdeckt, wäre mir ein jahrzehntelanger Leidensweg erspart geblieben.

Diese positive Erfahrung möchte ich Dir und vielen anderen Frauen weitergeben.
Finde dich nicht damit ab, dass du mit deinen Zyklusbeschwerden leben musst. Das musst du nicht!

Mache den ersten Schritt hierzu und nutze meinen kostenlosen Befundfragebogen

Zum Fragebogen

Weiterlesen: Über mich

  • Gelesen: 425

Angebote

Im Rhythmus mit Deinem Zyklus

Ist dein monatlicher Zyklus eher belastend für dich, sodass du dir insgeheim wünscht, dass deine Tage einfach nicht existieren würden?

Vielleicht gehörst du zu jenen Frauen die während ihrer Periode unter Schmerzen leiden und sich mehr recht als schlecht durch den Tag kämpfen um vor Partner, Kindern und Kollegen ihre „Frau“ zu stehen.

Oder du hast die klassische PMS Beschwerden (Premenstruales Syndrom) mit Brustspannen, dein Bauch fühlt sich aufgedunsen an und seelisch bist du unausgeglichen und gereizt.

Vielleicht leidest du aber auch unter einem unregelmäßigem, zu kurzem oder zu langem Zyklus und bist genervt davon, dass dadurch nichts planbar ist.

Oder aber du möchtest gerne schwanger werden und es klappt einfach nicht, obwohl organisch bei dir alles ok ist.

Leidest du an Myomen, Endometriose oder Zysten und findest hier einfach keine zufriedenstellend Lösung?

Leider sind dies immer noch Tabuthemen in unserer Gesellschaft und bleiben meist aus Scham unausgesprochen. Bestenfalls die engste Freundin erfährt davon oder dein Frauenarzt.

Wünscht du dir nicht auch in deiner Befindlichkeit ernst genommen zu werden?

Viel zu viele Frauenärzte verfolgen lediglich den Ansatz das Problem zu lösen, aber nicht die Ursache dahinter. 
So ist es kein Wunder, dass der Erfolg meist nicht dauerhaft anhält.
Möglicherweise wirst du von deinem Arzt damit getröstet, dass es vielen anderen Frauen genauso geht wie dir.

Aber ich sage dir, damit musst du dich nicht abfinden!

Es gibt wunderbare Wege mit der entsprechenden Ernährung dagegen zu steuern, auch wenn das erst mal überraschend klingt. Die Ernährung hat einen grösseren Einfluss auf die Gesundheit, als die meisten sich vorstellen können.

Ernährung bringt man in erster Linie in Verbindung mit Abnehmen, Anti-Agin und sich fitter fühlen.

Ich erkenne hier immer mehr Bedarf aufzuklären, und sehe dies auch als meine Mission, alle Frauen hierin zu unterstützen.

Mit meinem umfangreichen Wissen und meiner Weiterbildung in diesem Bereich möchte ich dich ermutigen, diesen Umstand nicht länger als gegeben hinzunehmen!!

Und genau hierfür habe ich dieses Angebot entwickelt.

Denn die Ernährungslehre nach der Traditionell Chinesischen Medizin setzt dort an, wo andere Gesundheitsbereiche verallgemeinern - nämlich einzig bei DIR!

Wenn dich dieses Thema interessiert und du dich in meiner Beschreibung wiederfindest oder jemanden kennst, der hiervon betroffen ist, dann trete meiner Facebook-Gruppe „im Rhythmus mit deinem Zyklus“ bei.

Mache deinen kostenlosen Zyklustest

Weiterlesen: Angebote

  • Gelesen: 117

Home 2

Herzlich Wilkommen
auf meiner Seite

Mein Ziel ist es, dass du dich mit deinem Zyklus rundum wohl fühlst. Mit der entsprechenden Ernährung und Entspannung und vielleicht auch mit neuen Gedankenmustern möchte ich dir zu  mehr Gesundheit und Ausgeglichenheit verhelfen und dich motivieren, dein „Frausein“ mit Begeisterung anzunehmen.

Ich bin Ernährungsberaterin nach der Traditionell Chinesischen Medizin, mit dem Schwerpunkt Frauenheilkunde, sowie Yogatherapeutin und Entspannungstrainerin und bezeichne mich gerne als "Ernährungs- und Entspannungs-Gestalterin". Vielen Menschen habe ich bereits geholfen, mehr Gesundheit in ihr Leben zu bringen und das bereichert und motiviert mich sehr. 

Erfahre mehr über mich

Ich möchte dich ganz individuell beraten, den du bist einzigartig und nur das zählt! Nimm mit meiner Unterstützung deine Gesundheit selbst in die Hand und mache dich dadurch unabhängig. Eine gute Gesundheit ist deine Eintrittskarte für mehr Lebensqualität und Wohlgefühl, die auch dein Umfeld positiv zu spüren bekommt.

Nutze den kostenlosen Fragebogen, um mehr über deine zyklische Befindlichkeit zu erfahren…

Weiterlesen: Home 2

  • Gelesen: 548